Austausch | 
 

 Yamato - Zeitalter der Samurai

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Ryu K
Gast



BeitragThema: Yamato - Zeitalter der Samurai   So Feb 02, 2014 2:22 am





YAMATO
CAN YOU SURVIVE??


Die Legende überliefert uns folgende Begebenheit:
Über den unendlichen Weiten des ursprünglichen Chaos stehen der Gott Izanagi und die Göttin Izanami, auf der alles überspannenden Himmelsbrücke und blicken auf die bisher nur aus Wasser bestehende Welt. Sie finden kein Land worauf sie sich niederlassen können. So stoßen sie einen Korallenspeer in den Ozean. Als sie den Speer aus dem Wasser ziehen, fallen einige Tropfen ins Meer zurück. Die Tropfen erstarren und bilden die japanischen Inseln, auf die das Götterpaar herabsteigt und den Korallenspeer zum Zentrum ihres Hauses macht.
Dies ist die Geburtsstunde Japans.
Ihr erstes Kind ist Amaterasu, die Sonnengöttin. Das zweite Kind, den Feuergott, erschlägt Izanagi, da er seiner Mutter bei der Geburt schwere Verbrennungen zugefügt hat. Izanami flieht daraufhin in die Unterwelt. Der zweite Sohn, Susano-o, ist gewalttätig und bösartig. Er schleudert Blitze über den Himmel und wirft sogar ein Pferd nach seiner Schwester Amaterasu und tötet damit eine ihrer Dienerinnen.
Darauf versteckt sich Amaterasu in einer Höhle. Durch die Flucht der Sonnengöttin wird die Erde in Dunkelheit gehüllt. Nur mit einer List gelingt es den anderen Göttern, sie aus der Höhle zu locken: Sie befestigen einen Spiegel und eine Halskette mit wertvollen Juwelen an einem Baum vor ihrem Versteck und veranstalten einen seltsamen obszönen Tanz. Neugierig schaut Amaterasu aus der Höhle und sieht den Spiegel und die Kette. Fasziniert von ihrem eigenen Spiegelbild, verlässt die Sonnengöttin ihr Versteck, und das Licht kehrt auf die Erde zurück.
Susano-o macht seinen Fehler wieder gut, indem er einen achtköpfigen Drachen tötet. Dem Schwanz des Drachen entspringt ein Schwert, dass er seiner Schwester Amaterasu zum Geschenk macht. Der Name dieses hervorragenden Schwertes lautet "Ame no murakomo no tsurugi" das "Regenwolkenschwert". Amaterasu sendet ihren Enkel Ninigi zu den Menschen. Dieser soll über Japan herrschen. Sie schenkt ihm die Insignien der kaiserlichen Macht: den Spiegel, die Edelsteine ihrer Halskette und das Schwert. Es handelt sich bei den Throninsignien Japans um drei heilige Schätze. Das Schwert Kusanagi, ein Juwel, Yasakani no magatama genannt und einen Spiegel, den Yata no kagami. Was nur niemand weiß, dass die drei heiligen Schätze von Japan von den Sturmwächtern, riesigen Gestalten in einer Samurairüstung, bewacht werden, welche von den Göttern nach Japan geschickt wurden, da eine Gefahr drohte. Eine Gruppe Samurai ist hinter den Throninsignien her und sie töten alles, was sich in ihren Weg stellt!


LINKS
KEEP AN EYE ON IT!


A LITTLE BIT OF...?
>>Startseite
>>Regeln
>>Storyline
>>Listen
>>Informationen
>>Wanted
>>Wanna be a partner?
Nach oben Nach unten
 
Yamato - Zeitalter der Samurai
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Samurai-Waffen Laden
» Zeitalter der Helden
» Band 3 Das Zeitalter der Auserwählten
» Siegfried der Drachentöter
» B-Z-HWK -- Schwere Yamato Kanone

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Diplomatie :: Partnerforen :: Anfragen-
Gehe zu: